Skip to main content
089 550 54 550

Ultraschall (Sonographie)

Mit dem Ultraschall können insbesondere "solide" Organe (keine luftgefüllten Hohlorgane wie z.B. Magen oder Darm) schmerzlos und ohne Strahlenbelastung untersucht werden. 

Bauchorgane

  • Leber
  • Gallenblase und Gallenwege
  • Bauchspeicheldrüse
  • Bauchschlagader (Aorta)
  • Magen (eingeschränkt)
  • Nieren
  • Milz
  • Dickdarm (eingeschränkt)
  • Harnblase
  • Prostata

Organe des Brustkorbs

  • Rippenfell (Pleura)

Weitere Organe

  • Schilddrüse
  • Lymphknoten
  • unklare Hautschwellungen (Lipome, Abszesse etc.)

FAQ

Sie haben eine Frage? Wir haben die Antwort.

Wie läuft eine Bauch-Ultraschalluntersuchung ab und was ist hierbei zu beachten?

Für die Sono-Abdomen-Untersuchung (Bauchultraschall) sollte der Patient nüchtern erscheinen. Wir führen die Untersuchung daher bevorzugt am Vormittag durch. Auch sollte keine morgendliche Flüssigkeitsaufnahme erfolgen, da beim Trinken auch Luft in den Magen-Darm-Trakt gelangt. Gaseinschlüsse im Magen-Darm-Trakt sind störend und erschweren die Interpretation der Organe. Für die Sonographie ist das Auftragen eines Gels auf die Haut unerlässlich - hierdurch ist es überhaupt erst möglich, dass die Ultraschallwellen die Haut durchdringen und die darunter liegenden Organe dargestellt werden können. Die Untersuchung ist völlig schmerzfrei, ohne Strahlenbelastung und dauert ca. 10 Minuten.

Wozu ist eine Ultraschall-Untersuchung der Schilddrüse notwendig?

Bei der Sonographie der Schilldrüse können wichtige Informationen zur Größe (z.B. vergrößerte Schilddrüse = Struma /Kropf), Konsistenz (z.B. inhomogenes Muster bei Autoimmunerkrankungen wie Hashimoto-Thyreoiditis) und Binnenstruktur (Knoten oder Zysten) des Organs erhoben werden. Außerdem können die benachbarten Lymphknoten beurteilt werden.

Was ist ein Weichteil-Ultraschall?

Für den Weichteilschall wird - wie auch beim Schilddrüsen-Ultraschall - eine andere Ultraschallsonde (lieare Sonde) verwendet als beim Bauch-Ultraschall (konvexe Sonde). Mit dieser Ultraschall-Sonde gelingt eine bessere Darstellung der Weichteile direkt unterhalb der Haut. Es können damit besonders gut Strukturen in und unterhalb der Haut untersucht werden (z.B. Lymphknoten, Abszesse, Hämatome, Zysten oder Raumforderungen der Haut). 

Möchten Sie mehr über unsere Ultraschallangebote erfahren oder wünschen Sie einen Termin?

Wer ist online ?

Aktuell sind 179 Gäste und keine Mitglieder online